Qualität verpflichtet – eine Initiative von Geruestbau.org
Gerüstbauer finden:
z.B. Gerüstbau, Gerüstverleih ...
Ort, PLZ
Sie sind Gerüstbauer?
Sicherheit im Gerüstbau

SKYLOTEC Absturzsicherung

Die Firma SKYLOTEC im rheinischen Neuwied zeichnet sich seit mehr als 60 Jahren für die Herstellung und den Vertrieb von Persönlicher Schutzausrüstung (PSA) zur Absturzprävention verantwortlich. Das Produkt-Sortiment der SKYLOTEC Absturzsicherung umfasst neben Gurten, Seilen, Abseil- und Rettungsgeräten, Steigschutzleitern, Anschlagpunkte und Schutzkleidung. Alle Artikel entsprechen den nationalen wie internationalen Anforderungen an hochwertige Sicherungssysteme zur Verhinderung von Abstürzen.

SKYLOTEC Absturzsicherung – Schulungsservice

Skylotec Absturzsicherung

Skylotec Absturzsicherung - Immer gut geschützt

Der Gesetzgeber verlangt, dass sowohl Anwender als auch deren Arbeitgeber in der sicheren und sachgemäßen Handhabung aller Elementen der Persönlichen Schutzausrüstung ausgebildet sein müssen und regelmäßig Gelegenheit haben sollen, Gefahrensituationen bzw. deren Bewältigung einzuüben. Hierzu fehlen jedoch nicht selten sowohl Fachpersonal-Ressourcen als auch die notwendigen Trainingsmethoden- und geräte.

Da SKYLOTEC als Schulungsbetrieb ISO 9001-zertifiziert ist, übernimmt das Unternehmen gern die den Baufachleuten obliegende Erfüllung der Präventionsvorschriften. Die SKYLOTEC Absturzsicherungs-Experten führen Schulungen vor Ort unter authentischen Arbeitsbedingungen durch. Hierzu werden zahlreiche Trainings- und Unterweisungsmodule angeboten, wo auf persönliche Fragestellungen und Probleme eingegangen werden kann. Auch die der Bereich der gesetzlichen Regeln und Vorschriften für absturzsichernde Maßnahmen kann bei Bedarf mehrmals wiederholt werden.

SKYLOTEC Absturzsicherung – Produktpalette

Besonderer Beliebtheit – nicht nur bei Beschäftigten im Bausektor, sondern auch bei Bergsteigern und Extremsportlern – erfreuen sich die robusten und körpergeformten Arbeitsgurte der SKYLOTEC Absturzsicherung. Sie entsprechen neben den in Europa gültigen EN-Normen auch zahlreichen internationalen Anforderungen wie „ANSI“, „GOST“ etc. Da die Gurte über Jahre hin bequem und tragbar sein sollen, sind alle Artikel der höheren Produkt-Linien mit Rückenpolstern versehen.

Zu den Verkaufsschlagern in diesem Bereich gehört der „SIRRO 2“, der auf dem Komplettgurtsystems „SIRRO“ basiert. Es gibt zwei mögliche Anschlagpunkte auf der Gurtvorder- und Rückseite. Dadurch wird das Tragesystem noch leichter und gewährleistet dennoch in jeder Arbeitssituation hohen Komfort. Das Qualitätsprodukt ist in zahlreichen Online-Shops bereits für einen unschlagbar günstigen Preis von 190 Euro zu haben. Um exakten Pass garantieren zu können, sollte man sich jedoch gesondert im Fachhandel beraten lassen.