Qualität verpflichtet – eine Initiative von Geruestbau.org
 

Wie funktioniert Geruestbau.org?

Video-icon
Kurz erkärt in 50 Sekunden. Jetzt Video ansehen »

Gerüstbauer in Essen

Über 100 Ergebnisse

Fachbetriebe

Wie funktioniert Geruestbau.org?

Video-icon
Kurz erkärt in 50 Sekunden. Jetzt Video ansehen »

Gerüstbau in Essen: Zwischen Hochhaus und Kirche

Essen, eine nordrhein-westfälische Stadt, ist mit knapp 580.000 Einwohner die neuntgrößte Stadt in Deutschland. Eine bedeutende Stellung nimmt die Stadt als Wirtschaftsstandort ein. Große Konzerne haben ihren Sitz dort, aber auch der Gerüstbau in Essen übernimmt wichtige Aufgaben für die Stadtentwicklung. Besonders entscheidend für die Industrialisierung Essens war der Krupp-Konzern, der heute unter dem Namen ThyssenKrupp bekannt ist. Die Familie Krupp ist eine der ältesten Industriellenfamilien in Deutschland.

Mit der Messe Deubau hat die Gerüstbaubranche in Essen eine internationale Fachmesse zum Thema Bau direkt in der eigenen Stadt. Auf der Messe wird alles Rund um das Thema Hochbau, Ausbau und Tiefbau präsentiert. Hersteller aus den verschiedenen Produktbereichen stellen ihre Ware aus. Gerüstbauer interessieren sich besonders für Teleskopleitern, Hubarbeitsbühnen und Steigtechnik. Ein Schwerpunkt des Messeprogramms liegt auf den Themen Renovierung und Modernisierung von Gebäuden. Steigerung der Energieeffizienz wird in Zukunft in Anbetracht von ambitionierten Klimazielen vonseiten der Bundesregierung wachsende Bedeutung erlangen. Fassadendämmung, eine Maßnahme, um die Energiebilanz eines Hauses zu verbessern, ist ohne ein Baugerüst nicht möglich.

Anspruchsvolle Gebäudeformen erschweren die Aufgabe

Das letzte größere Bauprojekt ist der Bau des neuen ThyssenKrupp-Hauptquartiers, das durch seine spektakuläre Architektur das Interesse des Betrachters erweckt. Die Stadt hat für den Gerüstbau aber mehr zu bieten als moderne Gebäude, auch mit historischen Objekten kann der örtliche Gerüstbauer umgehen. Der Denkmalschutz muss bei solchen Gebäuden unbedingt eingehalten werden. Das Ziel ist es, unnötige Beschädigungen an der Fassade zu verhindern. Die Herausforderungen an den Gerüstbau sind also groß, die anspruchsvollen Gebäudeformen machen das Errichten eines Gerüstes nicht immer leicht, doch die Aussichten in Essen sind für das Handwerk gut.