Qualität verpflichtet – eine Initiative von Geruestbau.org
 

Wie funktioniert Geruestbau.org?

Video-icon
Kurz erkärt in 50 Sekunden. Jetzt Video ansehen »

Gerüstbauer in Chemnitz

42 Ergebnisse

Fachbetriebe

Wie funktioniert Geruestbau.org?

Video-icon
Kurz erkärt in 50 Sekunden. Jetzt Video ansehen »

Gerüstbau in Chemnitz: Handwerk im Erzgebirge

Chemnitz ist in Deutschland insbesondere für ihre bewegte Nachkriegsgeschichte bekannt, allerdings unter anderem Namen. Denn, die im Zweiten Weltkrieg vollkommen zerbombte Stadt, wurde nach der Gründung der DDR schnell in „Karl-Marx-Stadt“ umbenannt. Die Zeit nach der Wende war und ist in Chemnitz eine Zeit des Wandels. In Folge der Öffnung der Grenzen gingen auch hier besonders kleine und mittelständische Betriebe in Konkurs. Die Folgen waren eine sinkende Wirtschaftskraft und eine hohe Arbeitslosigkeit. Einer der wichtigsten Arbeitgeber der Stadt ist heute die Bauindustrie und auch der hiesige Gerüstbau hat einen hohen Stellenwert für die wirtschaftliche Entwicklung der Region.

Tätigkeitsfelder der Gerüstbauer in Chemnitz

Insgesamt gibt es in der Region über 40 mittelständische Betriebe aus dem Handwerkssektor Gerüstbau. Und diese werden auch dringend benötigt. Neben der Mitarbeit an einigen Großbauprojekten sind sie auch an Sanierungsarbeiten alter Kirchen und anderer historischer Bauten beteiligt. Dabei gilt es vor allem die Denkmalschutz-Bestimmungen, bei der Altbausanierung, nicht außer Acht zu lassen. Höchste Priorität genießen hier natürlich Sanierungsarbeiten an den Wahrzeichen der Stadt wie dem alten und neuen Rathaus oder dem Chemnitzer Opernhaus. Das Gebäude wurde im Jahr 1909 fertiggestellt und stellt gemeinsam mit dem nahe gelegenen König-Albert-Museum das kulturelle Zentrum der Stadt dar.

Messebau

Im Zuge der wachsenden wirtschaftlichen Relevanz der Stadt, in den Jahren nach der Wiedervereinigung, entwickelte sich Chemnitz mehr und mehr zu einem bedeutenden Messestandort in der Bundesrepublik. Mit dieser Entwicklung ergab sich auch für den Gerüstbau ein relativ neues Betätigungsfeld – der Messebau. Mittlerweile haben sich in und um die Stadt einige besonders kreative Messebau-Spezialisten niedergelassen, die durch kreative Designs und ausgefallene Ideen zu Überzeugen wissen.

Aber auch als Aussteller sind die Handwerker gefragt. Zumindest wenn die alljährliche Baumesse in Chemnitz stattfindet. Hier können internationale Firmen wie RUX, LAYHER oder ALFIX ihre neusten Produkte aus den Bereichen Arbeitssicherheit, Schutzkleidung vorstellen. Und auch für Präsentationen neuer Gerüste oder Fahrgerüste bieten die Messehallen platz.